ZIB-Logo
KONRAD-ZUSE-ZENTRUM
FÜR INFORMATIONSTECHNIK
BERLIN
Home » Forschung
MATHEON-Logo

News

Coding da Vinci (26.06.2014)

Was passiert, wenn Bibliotheken, Museen und Archive Ihre Daten frei ins Netz stellen? Eine mögliche...


Marika Karbstein gewinnt Richard-Rado-Anerkennungspreis 2014 (20.05.2014)

Die Fachgruppe Diskrete Mathematik der Deutschen Mathematiker-Vereinigung hat zum neunten Mal einen...


Forschung

Schwerpunkte der Forschungs- und Entwicklungsarbeit des ZIB sind die Gebiete Numerische Mathematik, Diskrete Mathematik und Informatik. Diese Gebiete umfassen


  • die theoretische Analyse mathematischer Modelle, welche komplexe naturwissenschaftliche, technische, gesellschaftliche und ökonomische Prozesse beschreiben,
  • die Entwicklung effizienter Algorithmen zur Simulation oder Optimierung derartiger Modelle,
  • die Umsetzung der Algorithmen in leistungsfähige Computercodes.

Theorie- und Algorithmenentwicklung, die Erprobung der Algorithmen an leistungsfähigen Computersystemen und der Test der mathematischen Modelle auf ihre praktische Brauchbarkeit gehen dabei eine nachhaltige Synthese ein.