Das KOBV Operating stellt die Informationsinfrastruktur für alle Forschungsgruppen innerhalb der "Research Focus Area Digital Humanities" bereit. Daneben stellt das KOBV Operating auch den reibungslosen Betrieb der vielen Services des KOBV, digiS, und FAK für die Bibliotheken, Museen, Archive und Forschungseinrichtungen in Berlin und Brandenburg sicher.

Im Zuge der strategischen Partnerschaft mit dem Bayerischen Bibliotheksverbund (BVB) werden die Dienste des KOBV auch den Bibliotheken in Bayern bereitgestellt.

Services für Bibliotheken (KOBV):
- ALBERT Suchmaschine
- OPUS Repositorien
- SFX Linking-Dienste
- Langzeitarchivierung (EWIG)
- Hosting von bibliothekarischen Anwendungen
- Normdaten Dienste

Services für Benutzer (KOBV):
- KOBV-Portal
- Fernleihe
- Bibliothekenführer

Innerhalb des Hauses konzentriert sich der KOBV auf Anwendungen zum Publikations- und Wissensmanagement (Wiki, Ticketing System, Repositorien). Sie stehen allen ZIB Angehörigen zur Verfügung.