WA 03/18

Das Zuse Institute Berlin (ZIB) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des öffentlichen Rechts des Landes Berlin. Für den Bereich "Mathematics for Life and Materials Sciences" suchen wir zum 01.03.2018 oder schnellstmöglich, befristet für 2 Jahre – mit der Option der Verlängerung – einen

Wissenschaftlichen Angestellten (w/m)
Kennziffer: WA 03/18

E13 - TV-L Berlin (100%).

Aufgaben

Zusammen mit einem der führenden Unternehmen aus dem Bereich der Modeindustrie sollen Möglichkeiten der innovativen Passformanalyse für Kleidungsstücke untersucht werden. In mehreren, eng verzahnten Forschungsprojekten werden am ZIB Aspekte der geometrischen Modellierung von Kleidungsstücken, der Modellierung von Materialeigenschaften und der numerischen Simulation von Deformation, sowie der realistischen Visualisierung von Textilien bearbeitet. Die Forschungsarbeiten erfolgen in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit einem Entwicklerteam des Kooperationspartners.

 

Für die geometrische Modellierung von Kleidungsstücken zur nachfolgenden Simulation und Visualisierung sind folgende Aufgaben zu lösen:

 

  • Modellgestützte geometrische Rekonstruktion von Textilien aus 3D Messdaten

  • Überführung der Geometrie in problemspezifische Datenstrukturen für die
    numerische Simulation, sowie die interaktive Manipulation und Visualisierung

 

Wir erwarten bei der Bearbeitung der Problemstellungen Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kreativität, sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Engagement. Wir bieten ein anspruchsvolles fachliches Umfeld mit hervorragender Ausstattung und freundlicher Arbeitsumgebung, sowie Möglichkeiten und Unterstützung zur weiteren Qualifikation für WissenschaftlerInnen in allen Karrierestufen. Wissenschaftliche Publikationen auf höchstem internationalen Niveau sind unser Ziel. Die Teilnahme an internationalen und nationalen Konferenzen ist erwünscht und wird ermöglicht.

 

Anforderungen:

  • Masterabschluss (oder vergleichbar) in Informatik, Mathematik, Physik oder einem vergleichbaren Fach

  • gute Kenntnisse und Fähigkeiten in der Software-Entwicklung (C++, Python)

  • Erfahrungen in mehreren der folgenden Bereiche: Bildverarbeitung, geometrische Modellierung, Meshing, Computer-Aided Design

  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Analyse wissenschaftlicher Publikationen

  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, da in der Informationstechnik Frauen unterrepräsentiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in diesem Bereich zu erhöhen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit tabellarisch abgefasstem Lebenslauf und den vollständigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer WA 03/18 bis zum 25.02.2018 (Eingangsdatum) an das

Zuse Institute Berlin (ZIB)
Administration
Takustr. 7
14195 Berlin

oder elektronisch im pdf-Format an:
jobszib.de.

Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.zib.de oder bei Dr. Stefan Zachow (zachowzib.de).



Weitere Stellenanzeigen finden Sie auf unserer Website www.zib.de.

Wissenschaftlichen Mitarbeiter im Bereich Mathematics for Life and Materials Sciences
Wissenschaftlicher Angestellter (w/m) für die Core Facility IT & Data Services
Dauerausschreibung studentische Hilfskräfte (m/w)