Die Abteilung "Numerical Mathematics" entwickelt effiziente Modellierungs-, Simulations- und Optimierungswerkzeuge und -algorithmen für anspruchsvolle Anwendungsprobleme aus Medizin, Systembiologie, Molekulardynamik und Nano-Optik. Auf der Grundlage einer engen Zusammenarbeit mit Anwendungspartnern zielt die Abteilung nicht nur auf die Generierung wissenschaftlicher Erkenntnisse ab, sondern bietet auch Software-Prototypen und Demonstratoren für spezifische Lösungen an.

Dafür entwickeln wir adaptive Algorithmen in den Bereichen Finiter Elemente, Konformationsdynamik, Optimalsteuerung und Parameterschätzung, wobei Multilevel-Strukturen für Effizienz und Robustheit genutzt werden. Mit zunehmender Anwendungskomplexität spielen Mehrskalen-, Multi-Physik- und Hybridmodelle eine immer wichtigere Rolle, genauso wie stochastische Effekte, Uncertainty Quantification und Experimentendesign.