ZIB-Logo
KONRAD-ZUSE-ZENTRUM
FÜR INFORMATIONSTECHNIK
BERLIN

AVR

Adaptives Volumen Rendering

Beschreibung

Ziel dieses Projektes ist es, auf effiziente Weise qualitativ hochwertige und hoch aufgelöste Bilder mittels Volume Raycasting zu erzeugen. Ein naiver Ansatz wäre eine extrem hohe Samplingrate im Bild und im Objektraum zu wählen. Dies erzeugt jedoch eine sehr hohe Anzahl an Samplingpunkten, deren Evaluierung sehr teuer sein kann, besonders für große Datensätze. In diesem Projekt analysieren wir daher die Verwendung adaptiver Finite-Element-Methoden (hp-FEM) im Kontext des Volumenrenderings. Weitere Informationen finden sich in der ausführlichen Projektbeschreibung.

Mitarbeiter

Verantwortlich

Finanzierung