ZIB-Logo
KONRAD-ZUSE-ZENTRUM
FÜR INFORMATIONSTECHNIK
BERLIN

MATHEON-A19

Mathematische Grundlagen zur Berechnung biomolekularer Flexibilität

Beschreibung

In diesem Projekt benutzen wir Funktionenraum-basierte Methoden für die thermodynamische Simulation und die Analyse von Biomolekülen.  Die auf einem soliden mathematischen Fundament basierenden Funktionen werden dabei unterschiedlichen Fragestellungen aus der Pharmazie, Medizin, Chemie und Biologie angewendet. Neben diesen interdisziplinären Projekten steht auch die Weiterentwicklung mathematischer Methoden im Vordergrund.

Weitere Informationen finden sich in der ausführlichen Projektbeschreibung.

Mitarbeiter

  Christof Schütte
Peter Deuflhard
Marcus Weber
Konstantin Fackeldey
Alexander Bujotzek

Verantwortlich

  Peter Deuflhard
Marcus Weber

Finanzierung

  DFG Research Center MATHEON "Mathematics for key technologies", Research Project A19