ZIB-Logo
KONRAD-ZUSE-ZENTRUM
FÜR INFORMATIONSTECHNIK
BERLIN

MATHEON-B22: Rolling Stock Roster Planning

Umlaufplanung im Schienenverkehr

Beschreibung

   

 Umlaufplanung ist eine grundlegende Aufgabe im Schienenverkehr. Sie beschäftigt sich mit der Konstruktion von Fahrzeugumläufen für Schienenfahrzeuge bei gleichzeitiger Zugbildung. Der Fokus des Projekts ist der Personenfernverkehr. Hier müssen Fahrzeuge in einer bestimmten Reihung und Orientierung und unter Beachtung von "Gleichförmigkeit" zu Zügen verbunden werden.
 
Unser Ansatz basiert auf einem neuartigen Hypergraphen-Modell für das Umlaufplanungsproblem, welches eine universelle Betrachtung sämtlicher Regeln ermöglicht.

Weitere Informationen finden sich in der ausführlichen Projektbeschreibung.

 

 Ansprechpartner

   

 Olga Heismann 

 Mitarbeiter

   

   Ralf Borndörfer
  Martin Grötschel
  Olga Heismann
 

 Partner

   

 
  •    DFG Research Center Matheon  "Mathematik für Schlüsseltechnologien: Modellierung, Simulation und Optimierung realer Prozesse,"
      Projekt B15:    Angebotsplanung im Öffentlichen Nahverkehr 
  •       Fahrzeugumlaufplanung für die DB Fernverkehr AG 

 Finanzierung

   

  DFG Forschungszentrum Matheon "Mathematik für Schlüsseltechnologien: Modellierung, Simulation und Optimierung realer Prozesse." 
 

 Dauer
 

   6/2010 - 5/2014