ZIB-Logo
KONRAD-ZUSE-ZENTRUM
FÜR INFORMATIONSTECHNIK
BERLIN

Matheon F2

Atlasbasierte 3D Bildsegmentierung

Beschreibung

Dieses Projekt erfolgt u.a. in Zusammenarbeit mit den Arbeitsgruppen Medizinische Planung und Virtuelle Medizin. Segmentierung medizinischer Bilddaten (CT, MRT, ...) ist eine Voraussetzung für computergestützte Diagnose und Therapieplanung. Aufgrund der Eigenschaften der meisten Bildgebungsverfahren kann der Segmentierungsprozess mühsam und zeitaufwändig sein. Oft bedarf es manueller Interaktion. Das Ziel dieses Projekts ist die Integration von a-priori Wissen über Form und Bildcharakteristika des zu segmentierenden Objekts. Weitere Informationen finden sich in der ausführlichen Projektbeschreibung.

Mitarbeiter

Hans Lamecker
Malik Kirchner
Heiko Ramm
Stefan Zachow 

Verantwortlich

Martin Weiser 
Hans-Christian Hege 

Partner

Finanzierung

DFG Research Center Matheon "Mathematics for key technologies"

Dauer

06/2002 - 05/2014

Neueste Publikationen

A. Günther, H. Lamecker, M. Weiser:
Flexible Shape Matching with Finite Element Based LDDMM
Int. J. Computer Vision, Springer, accepted for publication, 2012.

D. Kainmueller, H. Lamecker, M. Heller, B. Weber, H.-C. Hege, S. Zachow:
Omnidirectional Displacements for Deformable Surfaces
Medical Image Analysis, Elsevier, accepted for publication, 2012.

Matthias Bindernagel, Dagmar Kainmüller, Heiko Seim, Hans Lamecker, Stefan Zachow:
Analysis of Inter-Individual Anatomical Shape Variations of Joint Structures
Proc. Int. Society of Computer Assisted Orthopaedic Surgery (CAOS), no. 210, 2012.