ZIB-Logo
KONRAD-ZUSE-ZENTRUM
FÜR INFORMATIONSTECHNIK
BERLIN
Home english » News

News

Prof. Thorsten Koch receives Google Faculty Research Award (30.08.2014)

Für Forschungsarbeiten zu „Mixed Integer Optimization as a Service“ erhält Prof. Dr. Thorsten Koch (ZIB/TUB) einen Google Faculty Research Award.  Prof. Koch leitet die Abteilung Wissenschaftliche Information am ZIB...[more]


Prof. Frank Müller received Humboldt Research Award for a one-year visit at ZIB (15.07.2014)

Prof. Dr. Frank Müller from North Carolina State University is recipient of a prestigious Humboldt Research Award for a one-year research visit at Zuse Institute Berlin (ZIB), starting in July 2014. Frank Müller is an...[more]


Coding da Vinci (26.06.2014)

Was passiert, wenn Bibliotheken, Museen und Archive Ihre Daten frei ins Netz stellen? Eine mögliche Antwort darauf gibt es bei Coding da Vinci, dem ersten Kulturdaten-Hackathon. Seit dem erfolgreichen Auftaktwochenende im...[more]


Marika Karbstein gewinnt Richard-Rado-Anerkennungspreis 2014 (20.05.2014)

Die Fachgruppe Diskrete Mathematik der Deutschen Mathematiker-Vereinigung hat zum neunten Mal einen Preis für hervorragende Dissertationen in der Diskreten Mathematik ausgeschrieben. Der Richard-Rado-Preis 2014 ging an Lutz...[more]


Best Paper Award - EvoStar 2014 (28.04.2014)

Fabio D'Andreagiovanni, Jonad Pulaj und Jonatan Krolikowski haben im Rahmen der Evo Star in Granada, der führenden europäischen Konferenz zum Thema "Bio-inspired Computation" am 25. April 2014 den EvoCOMNET Best Paper...[more]


Martin Grötschel mit dem Heureka Life Time Award ausgezeichnet (02.04.2014)

Martin Grötschel wurde für die herausragenden wissenschaftlichen Leistungen bei der Entwicklung und Umsetzung von Entscheidungs- und 0ptimierungsmethoden im Verkehrswesen mit dem Life Time Award der Stiftung heureka...[more]


Kultur-Hackathon Coding da Vinci (02.04.2014)

digiS (Servicestelle Digitalisierung Berlin am ZIB) veranstaltet gemeinsam mit der Open Knowledge Foundation, Wikimedia Deutschland und der Deutschen Digitalen Bibliothek den ersten Hackathon mit offenen Kulturdaten in...[more]