Benjamin Rott (Universität zu Köln)
Monday, January 8, 2018 - 16:15
Freie Universität Berlin
Takustr. 9, 14195 Berlin, großer Hörsaal, Informatikgebäude
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik
Humboldt-Universität zu Berlin, Freie Universität Berlin, Universität Potsdam
Was denken Studierende über mathematisches Wissen? Halten sie es für eher sicher oder eher unsicher? Können sie ihre Position (sicher vs. unsicher) argumentativ untermauern? Und wie entwickeln sich diese Überzeugungen im Laufe des Studiums? Im Vortrag werden Ergebnisse aus einer Interview-Studie und zwei Fragebogen-Studien präsentiert, die sich mit den genannten Fragen auseinandersetzen. Zusätzlich werden Zusammenhänge zwischen gut begründeten, reflektierten Positionen und der Fähigkeit zum mathematisch-kritischen Denken aufgezeigt.
submitted by Marion Thomma (thomma@math.hu-berlin.de, 2093-5815)