SH 05/20

Das Zuse Institute Berlin (ZIB) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes Berlin. Für den Bereich Mathematics for Life and Material Science suchen wir im Rahmen eines durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projektes für die Arbeitsgruppe Therapy Planning, Abteilung Visual Data Analysis, zum schnellstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf ein Jahr, eine 

Studentische Hilfskraft (w/m/d)
Kennziffer: SH 05/20. 

Hintergrund 

In einem interdisziplinären Forschungsprojekt zum Thema Selbst- und Fremdwahrnehmung bei ‚Face-to-Face‘ Kommunikation, arbeiten PsychologInnen, KognitionswissenschaftlerInnen und InformatikerInnen an der Frage, wie mimische Expressionsmuster erfasst und widergespiegelt werden. Zu diesem Zweck werden Experimente konzipiert und durchgeführt, bei denen mimische Gesichtsausdrücke in Echtzeit erfasst und im Rahmen einer Videokommunikation auch manipuliert werden. Die Verknüpfung von mimischen Expressionsmustern und deren perzeptueller Wahrnehmung steht dabei im Fokus. Die Tätigkeit umfasst die Unterstützung bei der Vorbereitung und Implementierung der Experimente. 

Aufgabengebiete 

  • Verbesserung des Echtzeittrackings von Gesichtspose und -dynamik, 
  • Erweiterung des statistischen 3D Gesichtsmodells, 
  • Erhöhung des Fotorealismus im Echtzeitrendering. 

Voraussetzungen 

  • Bachelorabschluss in einem projektrelevanten Studiengang, 
  • Interesse an aktuellen Forschungsthemen in den Bereichen Computergrafik und -vision, 
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Softwaretools zur 3D Geometrieverarbeitung und Rendering (z.B. Meshlab, Blender, Unity), 
  • Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit selbstständig und zielorientiert zu arbeiten, 
  • gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache. 

Anforderungen 

Hohe Teamfähigkeit, Interesse an der Arbeit in einem anspruchsvollen und vielfältigen Aufgabengebiet. Flexibilität und Kreativität werden erwartet. 

Die Möglichkeit der Einarbeitung wird gegeben. Die Beschäftigung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 60 Stunden/Monat und ist auf 18 Monate befristet (mit Verlängerungsmöglichkeit). Bei einem geeigneten Thema ist die Kombination mit einer Bachelor-, Master-, Studien- oder Diplomarbeit möglich.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit tabellarisch abgefasstem Lebenslauf, Zeugnissen und Immatrikulationsbescheinigung bis zum 23.02.2020 (Eingang der Bewerbung) unter Angabe der Kennziffer SH 05/20 an das 

Zuse Institute Berlin (ZIB) 
- Administration - 
Takustraße 7 
14195 Berlin 

oder elektronisch als PDF Datei an jobszib.de. 

Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.zib.de/impressum

Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.zib.de sowie bei Martin Grewe (grewezib.de) und Dr. Stefan Zachow (zachowzib.de). 

Weitere Stellenausschreibungen finden Sie unter www.zib.de/jobads

Attachments: 
research positions (m/f/d) in the department of Numerical Mathematics
HPC Scientist (f/m/d) and one HPC Data Scientist (f/m/d)
HPC Consultant/Computational Fluid Dynamics and Structural Mechanics (f/m/d)
Supercomputer/Linux-Systemadministrator (w/m/d) für die Abteilung Supercomputing
Angestellten (w/m/d) für den Bereich Administration
Studentische Hilfskraft (w/m/d)
Dauerausschreibung studentische Hilfskräfte (d/w/m)