Die Arbeitsgruppe Data Management Services unterstützt Forschungsprojekte durch IT-Infrastruktur und Dienstleistungen für Forschungsdatenmanagement, Datenspeicherung und Datenarchivierung. Die Arbeitsgruppe berät bei der Planung und Umsetzung und betreibt IT-Infrastruktur nach Absprache mit den Projektverantwortlichen. Die Dienstleistungen werden in internen Projekten und in Kooperationsprojekten, insbesondere mit berliner Universitäten und Forschungsinsituten, genutzt.