23.08.2019

Der vom BMBF geförderte Forschungscampus MODAL hat die Ergebnisse der ersten Förderphase von 2014-2019 bei einer Begehung präsentiert. Die beiden Fachgutachter Prof. Dr. Andreas Schuppert und Prof. Dr. Ulrich Trottenberg sowie die Vertreterin des Projektträgers DESY Nadja Häbe und der Vertreter des Projektträgers Jülich Dr. Bülent Genç konnten sich anhand verschiedener Demonstratoren im Gläsernen Labor des Forschungscampus MODAL von der im BahnLab, GasLab, MedLab und SynLab geleisteten Arbeit und der Vernetzung mit den Industriepartnern überzeugen sowie die beiden neu geplanten Einheiten HPCLab und NanoLab in Augenschein nehmen. Vielen Dank an alle Forschungs- und Industriepartner für ihr Engagement!

Foto: ZIB-Präsident und Leiter des Forschungscampus MODAL Christof Schütte erläutert das Zukunftskonzept des Forschungscampus MODAL