15.09.2020

Die Gesellschaft für Operations Research (GOR) verleiht alljährlich einen Preis für herausragende Diplom- und Masterarbeiten auf dem Gebiet des Operations Research. Der Preis wurde coronabedingt in diesem Jahr ausnahmsweise auf einer virtuellen Mitgliederversammlung der GOR verliehen. Ausgezeichnet wurden (auf dem Bild links unten) Pia Ammann, M.Sc. (TU München, Betreuer: Prof. Dr. Rainer Kolisch), Erik Diessel, M.Sc. (TU Kaiserslautern, Betreuer: Prof. Dr. Sven Krumke) und Sarah Roth, M.Sc. (FU Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Ralf Borndörfer). Der Preis wurde überreicht von Prof. Dr. Anita Schöbel, der Vorsitzenden der GOR (oben links), und Prof. Dr. Stefan Ruzika, dem Vorsitzenden des Preiskomitees (unten Mitte). Wir gratulieren allen Preisträgern!