SH 03/21

Das Zuse Institute Berlin (ZIB) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes Berlin. Zusammen mit Partnern aus dem akademischen Bereich und der Industrie trägt das ZIB zur Lösung von hochkomplexen Problemen in Wissenschaft, Technik, Umwelt und Gesellschaft durch die Entwicklung von mathematischen Modellen und effizienten Algorithmen bei. Für den Bereich Mathematical Algorithmic Intelligence (MAI) in der Abteilung AI in Society, Science and Technology (AIS2T), suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Studentische Hilfskraft (w/m/d)
Kennziffer: SH 03/21

Die Forschungsgruppe Mathematische Optimierungsverfahren ergänzt die anwendungsspezifischen Projekte der Abteilung durch die Entwicklung und Implementierung von Algorithmen für abstrakte Klassen mathematischer Optimierungsprobleme. Unsere Schwerpunkte sind Methoden aus der ganzzahligen Programmierung, die es erlauben, über Ja/Nein-Entscheidungen und unteilbare Güter unter eingeschränkten Ressourcen zu modellieren und zu optimieren. Unser Hauptinteresse gilt innovativen Algorithmen, die auch für hochkomplexe Probleme, für die global optimale Lösungen innerhalb praxisrelevanter Zeitgrenzen schwer zu berechnen sind, nachweisbare Garantien für die Lösungsqualität bieten.

Ihre Aufgaben

  • Automatisierung und Pflege einer Website,
  • einpflegen von neuen Daten und Kommunikation per Email,
  • Unterstützung bei der Organisation von Projekten und Workshops.

Idealerweise besitzen Sie folgende Qualifikationen:

  • Vorkenntnisse Betriebssystem Linux,
  • Programmierkenntnisse mit Bash, R und Python,
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache.

Hohe Teamfähigkeit, Interesse an der Arbeit in einem anspruchsvollen und vielfältigen Aufgabengebiet, Flexibilität und Kreativität werden erwartet.

Zusätzlich erwarten wir sichere Kommunikationsfähigkeit, ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Engagement.

Dann sollten wir uns kennenlernen.

Die Gelegenheit der Einarbeitung wird gegeben. Die Beschäftigung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 60 Stunden/Monat und ist auf 18 Monate befristet (mit Verlängerungsmöglichkeit). Bei einem geeigneten Thema ist die Kombination mit einer Master-, Studien- oder Diplomarbeit möglich.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, da in den Naturwissenschaften und in der Informationstechnik Frauen unterrepräsentiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in diesem Bereich zu erhöhen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre vollständige Bewerbung inkl. tabellarischem Lebenslauf mit Beschreibung bisheriger Forschung/Abschlussarbeit, Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Zeugnissen senden Sie bitte bis zum 02.07.2021 (Eingangsdatum) unter Angabe der Kennziffer SH 03/21

als PDF-Datei an: jobszib.de.

Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.zib.de/impressum .

Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.zib.de sowie bei Herrn Prof. Dr. Ambros Gleixner (E-Mail: gleixnerzib.de), Abt. AI in Society, Science, and Technology (AIS²T).

Weitere Stellenanzeigen finden Sie auf unserer Webseite www.zib.de/jobads .

Attachments: 
Research Position – PostDoc (f/m/d) within the research group “Interactive Optimization and Learning”
Wissenschaftliche*n Angestellte*n/PostDoc (w/m/d) in der Abteilung „Modeling and Simulation of Complex Processes“
Sachbearbeiter Projektmanagement und -verwaltung (w/m/d)
Systemadministrator (w/m/d) für Linux Supercomputer
HPC / NHR Service Center Manager (m/w/d)
Wiss. Mitarbeiter*in zur Promotion (1. Qualifizierungsphase) oder Wiss. Mitarbeiter*in - PostDoc
Studentische Hilfskraft (w/m/d) in der Abteilung AI in Society, Science and Technology (AIS2T)
Studentische Hilfskraft (w/m/d) in der Zentraleinheit „Digitale Daten und Informationen für Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur“
Studentische Hilfskraft (w/m/d) in der Arbeitsgruppe Computational Systems Biology
Wissenschaftlichen Angestellten (m/w/d) Informatik
Studentische Hilfskräfte (d/w/m)