WA 28/21

Das Zuse-Institut Berlin (ZIB) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes Berlin. Wir betreiben Forschung und Entwicklung in der anwendungsnahen Mathematik und praktischen Informatik sowie Analyse und Verarbeitung komplexer Daten in Verbindung mit Hochleistungsrechnen.

Für die in der Abteilung „Visual and Data-Centric Computing“ angesiedelte Arbeitsgruppe „Explainable A.I. for Biology“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet zum 31.12.2022 (Projektende), einen

Wissenschaftlichen Angestellten (w/m/d)
Kennziffer WA 28/21
E 13 - TV-L Berlin (100%)

für das Projekt BIFOLD (Berlin Institute for the Foundations of Learning and Data).

Hintergrund:

Deep Neural Networks (DNNs) sind in den modernen angewandten Wissenschaften allgegenwärtig. In der Arbeitsgruppe „Explainable A.I. for Biology“arbeiten wir daran zu verstehen, wie und warum DNN-Architekturen funktionieren. Weil Architekturen wie Deep Convolutional Neural Networks (DCNN) immer mehr zu einem primären Werkzeug in der medizinischen Diagnostik werden, finden wir, dass das Verständnis der zugrundeliegenden Mechanismen solcher Architekturen zwingend notwendig ist. Vor diesem Hintergrund suchen wir einen daten- und theoriebegeisterten Topologen, der dabei hilft, zentrale Maßnahmen aus der Theorie des maschinellen Lernens (die derzeit nicht effizient berechenbar sind) in rechnerisch besser handhabbare Metriken in der Topologie zu übertragen.

Ihre Aufgaben - Ziel des Projektes:

  • Untersuchung der persistenten Homologie des Raums der Aktivierungsfunktionen
  • Erweiterung der Konzepte gegenseitiger Information (mutual information) und Entropie zu topologischen Konstrukten
  • Integration der Symmetriegruppen von Aktivierungsfunktionen in Layers von Deep Convolutional Neural Networks
  • Veröffentlichung und Präsentation von Ergebnissen in „Peer-Reviewed“ Fachzeitschriften und internationalen Konferenzen

Idealerweise besitzen Sie folgende Qualifikationen:

  • Master-Abschluss in Mathematik oder einem verwandten Fachgebiet (Schwerpunkt Topologie)
  • Gute Programmierkenntnisse (Python, o.ä.)
  • Erfahrung auf dem Gebiet der algebraischen Topologie (TDA)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

… und sind zudem ein

  • Teamplayer
  • und interessiert an interdisziplinärer Zusammenarbeit,

dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir bieten eine familienfreundliche Arbeitsumgebung durch flexible Arbeits- und Meetingzeiten, hervorragende technische Ausstattung und ein anspruchsvolles fachliches Umfeld,

sowie

  • ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet,
  • eine umfassende Einarbeitung in einem kompetenten und kooperativen Team,
  • berufliche Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung in der fachlichen Weiterentwicklung,
  • zusätzliche Altersvorsorge (VBL),
  • 30 Tage Jahresurlaub,
  • eine Vergütung gemäß TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) bei Anerkennung einschlägiger Berufserfahrung und Jahressonderzahlung,
  • BVG-Firmenticket im Rahmen der Hauptstadtzulage,
  • vergünstigte Nutzung der Mensen und des Sportprogramms der Freien Universität Berlin.

Obwohl die Stelle mit Vollzeit ausgeschrieben ist, ist auch eine Teilzeitvereinbarung möglich.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, da in der Informationstechnik Frauen unterrepräsentiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in diesem Bereich zu erhöhen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer WA 28/21 mit einem Anschreiben, in dem Sie Ihre Forschungsinteressen darlegen, einem Lebenslauf mit Publikationsliste, akademischen Zeugnissen und Kontaktdaten von zwei Referenzen bis zum 2. Juli 2021 (Datum des Eingangs)

als PDF-Datei an: jobszib.de.

Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.zib.de/impressum.

Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.zib.de sowie bei Dr. Vikram Sunkara sunkarazib.de.

Weitere Stellenanzeigen finden Sie auf unserer Webseite www.zib.de/jobads .

Attachments: 
Research Position – PostDoc (f/m/d) within the research group “Interactive Optimization and Learning”
Wissenschaftliche*n Angestellte*n/PostDoc (w/m/d) in der Abteilung „Modeling and Simulation of Complex Processes“
Sachbearbeiter Projektmanagement und -verwaltung (w/m/d)
Systemadministrator (w/m/d) für Linux Supercomputer
HPC / NHR Service Center Manager (m/w/d)
Wiss. Mitarbeiter*in zur Promotion (1. Qualifizierungsphase) oder Wiss. Mitarbeiter*in - PostDoc
Studentische Hilfskraft (w/m/d) in der Abteilung AI in Society, Science and Technology (AIS2T)
Studentische Hilfskraft (w/m/d) in der Zentraleinheit „Digitale Daten und Informationen für Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur“
Studentische Hilfskraft (w/m/d) in der Arbeitsgruppe Computational Systems Biology
Wissenschaftlichen Angestellten (m/w/d) Informatik
Studentische Hilfskräfte (d/w/m)