19.09.2022

Die Deutsche Gesellschaft für Operations Research (GOR) vergibt jedes Jahr einen Preis für herausragende Dissertationen auf dem Gebiet des Operations Research. Einer der Preisträger des Jahres 2022 ist Daniel Rehfeldt für seine Dissertation zum Thema “Faster algorithms for Steiner tree and related problems: From theory to practice.” Der Preis wurde in diesem Jahr auf der internationalen Jahrestagung der GOR am KIT in Karlsruhe verliehen. 

Das Steiner-Baum-Problem in Graphen (SPG) ist eines der am meisten untersuchten Probleme der kombinatorischen Optimierung. Viele Anwendungen können als SPG oder eng verwandte Probleme modelliert werden. In seiner Arbeit führte Daniel viele neue algorithmische Komponenten zur Lösung von SPG ein, wie z.B. Reduktionstechniken, Schnittebenen, Graphentransformationen und Heuristiken - sowohl für SPG als auch für 14 verwandte Probleme. Viele dieser Methoden und Techniken haben sich als effektiver erwiesen als frühere Ergebnisse in der Literatur. Der in dieser Arbeit entwickelte Steiner-Baum-Löser SCIP-Jack (mit frei verfügbarem Quellcode für akademische Zwecke https://scipjack.zib.de/ ) ist in jeder der 15 Problemklassen schneller als alle anderen Löser aus der Literatur (einschließlich der problemspezifischen), oft um Größenordnungen. SCIP-Jack wird in mehreren Industrieprojekten eingesetzt, unter anderem beim Entwurf von Hochgeschwindigkeits-Internetnetzen in Deutschland.

Herzlichen Glückwunsch!

Link zu Daniel Rehfeldt's thesis on "Faster algorithms for Steiner tree and related problems: From theory to practice.": urn:nbn:de:0297-zib-85148