WA 17/19

Für die Core Facility IT & Data Services suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

Wissenschaftlichen Angestellten (w/m/d)
als
Linux Architekt/Administrator
Kennziffer: WA 17/19
100% - E 13 TV-L

Das Zuse Institute Berlin (ZIB) ist ein interdisziplinär arbeitendes Forschungsinstitut des Landes Berlin. Wir betreiben Forschung und Entwicklung in der anwendungsnahen Mathematik und praktischen Informatik, sowie Analyse und Verarbeitung komplexer Daten in Verbindung mit Hochleistungsrechnern.

Sie führen fachlich ein kleines Team aus vier MitarbeiterInnen im Bereich Linux in der Core Facility IT & Data Services im Zuse Institute Berlin. Gleichzeitig sind Sie für die technische Weiterentwicklung und den Betrieb der Systeme unter Linux innerhalb ihrer Abteilung verantwortlich und werden kontinuierlich die IT-Systeme in enger Zusammenarbeit mit ihren hausinternen Kunden und externen Partnern weiterentwickeln.

Zusammen mit den MitarbeiterInnen von ITDS helfen Sie den WissenschaftlerInnen am ZIB bei dem Betrieb der Forschungs-IT. Sie vernetzen sich übergreifend und werden in Kooperationsprojekten mit anderen Einrichtungen und Industriepartnern als IT-Architekt mitarbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung der Linux Automatisierung: Lifecycle Management, Mandantenfähigkeit
  • Integration isolierter Linux- und Unix-Services in die zentrale Linux Umgebung
  • Systemmonitoring (technisch): Metrik- und Logdatenerfassung, Eskalationsmanagement, Visualisierung
  • HPC: Begleitung der Neuausrichtung von HPC und Hochdurchsatzrechnen aus Basis von x64 Linux Systemen
  • Aufbau und Entwicklung von Mandantenfähigen Virtualisierungs- und Storagelösungen
  • Begleitung der Konzeption, der Entwicklung und des Aufbaus einer Projekt- und Mandantenfähigen IDM Plattform und Integration in bestehende Standards und Strukturen (DFN-AAI)
  • Begleitung der Konzeption, der Entwicklung und des Aufbaus einer CMDB

Wir erwarten bei der Bearbeitung der Problemstellungen Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kreativität, sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Engagement. Wir bieten ein anspruchsvolles fachliches Umfeld mit hervorragender Ausstattung und freundlicher Arbeitsumgebung. Forschungsunterstützende Tätigkeiten auf höchstem Niveau sind unser Ziel. Die Teilnahme an internationalen und nationalen Konferenzen ist erwünscht und wird ermöglicht.

Sie besitzen folgende Qualifikationen:

  • Masterabschluss (oder vergleichbar) in einem MINT Fach, bevorzugt Informatik und langjähriger Berufserfahrung in der IT-Systemarchitektur und -administration
  • hervorragende Kenntnisse und Fähigkeiten in der Systemintegration, -architektur, -automatisierung, Systemprogrammierung, wenigstens 2 Scriptsprachen
  • Begriffe wie continuous integration, continuous delivery, continuous integration, openldap, rest API, immutable infrastructure kennen Sie sehr gut und können Sie konzeptionell sofort einbetten, erfassen und umsetzen
  • Erfahrungen bei der Leitung von IT Infrastruktur- und Softwareintegrationsprojekten, Roll Outs
  • sicherer Umgang mit Supportstrukturen, Supporttechnologien und Dokumentationssystemen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir bieten eine familienfreundliche Arbeitsumgebung mit flexiblen Arbeits- und Meetingzeiten, eine exzellente Ausstattung und ein anspruchsvolles fachliches Umfeld,

sowie

  • ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet,
  • eine umfassende Einarbeitung in einem kompetenten und kooperativen Team,
  • berufliche Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung in der fachlichen Weiterentwicklung,
  • ergänzende Altersvorsorge (VBL),
  • 30 Tage Jahresurlaub, flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit),
  • eine attraktive Vergütung auf Basis des TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung mit Jahressonderzahlung,
  • durch die enge Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin können MitarbeiterInnen des ZIB die Universitätsmensa, sowie das Sportprogramm der Universität nutzen.

Obwohl die Stelle mit Vollzeit ausgeschrieben ist, ist auch eine Teilzeitvereinbarung möglich.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, da in der Informationstechnik Frauen unterrepräsentiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in diesem Bereich zu erhöhen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre vollständige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 14.07.2019 (Eingangsdatum) unter Angabe der Kennziffer WA 17/19 an das

Zuse Institute Berlin (ZIB)
- Administration -
Takustr. 7
14195 Berlin

oder elektronisch als PDF-Datei an: jobszib.de.

Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.zib.de/impressum .

Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.zib.de sowie bei Herrn Carsten Schäuble (carsten.schaeublezib.de).

Weitere Stellenanzeigen finden Sie auf unserer Webseite www.zib.de/jobads .

Attachments: 
research position (PostDoc) (m/f/d) in department “Numerical Mathematics”
Angestellten (w/m/d) als Assistenz
Angestellte/r für das Sekretariat des Vizepräsidenten
Studentische Hilfskraft (w/m/d) für das Büro des Präsidenten
Dauerausschreibung studentische Hilfskräfte (d/w/m)