IA 28/19

Das Zuse-Institut Berlin (ZIB) ist ein interdisziplinär arbeitendes Forschungsinstitut des Landes Berlin. Für den Bereich Mathematics for Life and Materials Sciences, Abt. Numerical Mathematics, suchen wir zum nächstmöglichen Termin, zunächst befristet bis zum 30.06.2022, einen


Angestellten (w/m/d)
Kennziffer: IA 28/19
E13 - TV-L Berlin (25%)


Ihre Aufgaben sind:

  • Konzeption, Durchführung und Weiterentwicklung von Maßnahmen zur Förderung von leichstellung und Familienfreundlichkeit

 

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss in Medien- und Kommunikationswissenschaften
  • sozialwissenschaftliche Vertiefung ist wünschenswert
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement im universitären oder Forschungsbereich mit Schwerpunkt im Bereich Chancengleichheit
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit/Marketing sowie mit Kooperationspartnern in der Wirtschaft
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten auf allen Hierarchieebenen,
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • sehr gute analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten,
  • ergebnisorientiertes Arbeiten, überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, Kreativität, Belastbarkeit und hohes Engagement, Flexibilität und Hands-on-Mentalität,
  • damit verbunden ein hohes Maß an Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Freude an einer kooperativen und kommunikativen Zusammenarbeit in einem jungen internationalen und interdisziplinären Team,
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Wesen,
  • und Interesse an Weiterbildungen und Weiterentwicklungen.

Wir bieten Ihnen eine internationale, freundliche Arbeitsumgebung und die Möglichkeit zum selbständigen und eigenverantwortungsvollen Arbeiten. Sie erhalten eine exzellente, moderne Ausstattung und arbeiten in einem wissenschaftlich global vernetzten, anspruchsvollen und
abwechslungsreichen fachlichen Umfeld.

Das Zuse-Institut Berlin bietet eine familienfreundliche Arbeitsumgebung mit flexiblen Arbeits- und Meetingzeiten.
Ferner bieten wir Ihnen

  • ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet,•
  • eine umfassende Einarbeitung in einem kompetenten und kooperativen Team,
  • berufliche Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung in der fachlichen Weiterentwicklung,
  • zusätzliche Altersvorsorge (VBL),
  • 30 Tage Jahresurlaub, flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit),
  • Vergütung auf Basis des TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) entsprechend der Berufserfahrung und Jahressonderzahlung,
  • Nutzung der Mensen und des Sportprogramms der Freien Universität Berlin

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, da in der Informationstechnik Frauen unterrepräsentiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in diesem Bereich zu
erhöhen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit tabellarisch abgefasstem Lebenslauf und den vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer IA 28/19 bis zum 16.08.2019 (als
Eingangsdatum) an das:

Zuse Institute Berlin (ZIB)
- Administration -
Takustr. 7
14195 Berlin


oder elektronisch an: jobszib.de.

Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.zib.de/impressum.
Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.zib.de sowie bei Frau Dr. Kathrin Rost-Drese (rost-dresezib.de).
Weitere Stellenanzeigen finden Sie auf unserer Webseite www.zib.de .

Wissenschaftlichen Angestellten (w/m) in der Abteilung Mathematical Optimization
Wissenschaftlichen Angestellten (w/m) in der Abteilung Mathematical Optimization
Mitarbeiter für die Abt. Supercomputing
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für die Abteilung Numerical Mathematics
Dauerausschreibung studentische Hilfskräfte (d/w/m)