21.09.2018

Der Forschungscampus MODAL, getragen vom ZIB und der FU Berlin, war am 19.09.2018 Gastgeber des vom BMBF und dem Projektträger Jülich veranstalteten Workshops mit dem Thema „Komplementäre Ziele: Innovation braucht Fachkräfte“.  Im Zentrum der Veranstaltung stand der Erfahrungsaustausch der Forschungscampi untereinander. Die in den Forschungscampi individuell erarbeiteten Möglichkeiten zur Unterstützung der Fachkräfte von morgen wurden lebhaft diskutiert. Parallel erhielten junge Wissenschaftler*innen aus den Forschungscampi die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse in einem Science Slam vorzustellen. 

Der Forschungscampus MODAL präsentierte sich bei der am 20.09.18 anschließenden Fachtagung „Innovationspol Forschungscampus“ in der Kalkscheune mit einem eigenen Stand und konnte seine Forschungsergebnisse u.a. auch dem Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung (BMBF) Herrn Dr. Michael Meister vorstellen.

Die drei besten Science Slammer des Vortages erhielten die Möglichkeit, sich auf der Fachtagung erneut zu präsentieren.  Kai Hoppmann vom Forschungscampus MODAL überzeugte auch die Jury der Fachtagung und gewann mit Abstand den ersten Preis. 

Insgesamt waren sowohl der Workshop, wie auch die Fachtagung am 20.09.18 rundum gelungene und erfolgreiche Veranstaltungen, bei der viele neue und wertvolle Eindrücke und Ideen zusammengetragen wurden. Daraus ergeben sich für alle Forschungscampi Möglichkeiten, die verschiedenen Innovationsprozesse in strategischen Partnerschaften weiter auszubauen.