WA 32/20

Sie suchen eine neue Herausforderung?
Dann sind Sie bei uns richtig. 
Werden Sie Teil unseres internationalen Teams. 

07.05.2020 

Das Zuse-Institut Berlin (ZIB) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes Berlin. In der Arbeitsgruppe “Mathematische Optimierungsmethoden” der Abteilung „Mathematical Optimization“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Vereinbarung, befristet bis zum 31. März 2025, eine/n 

Wissenschaftlichen Angestellten (w/m/d)
(Postdoc) Kennziffer WA 32/20
E 14 - TV-L Berlin (100%) 

Stellenbeschreibung: 

Das Ziel des BMBF-geförderten Forschungscampus MODAL SynLab (siehe http://www.zib.de/projects/modal-synlab) ist die Entwicklung und Implementierung von mathematischen Optimierungsalgorithmen für allgemeine Problemklassen, vor allem gemischt-ganzzahlige lineare und nichtlineare Programme, und komplexe kombinatorische Strukturen, die durch Praxis-Anwendungen motiviert sind. Dazu kooperieren wir mit Partnern an Universitäten und aus der Industrie, mit anderen MODAL-Labs und mit Entwicklern modernster Optimierungssoftware. Im Zusammenhang mit unserer eigenen Entwicklung der SCIP Optimization Suite (siehe http://scip.zib.de) verfügt unsere Abteilung über breite Expertise in rechnergestützter mathematischer Optimierung und ein hohes Maß an teamorientierter Forschung. 

In diesem Rahmen definieren Sie Ihre Forschungsagenda eigenständig und arbeiten gemeinsam mit Forschungsassistenten aus der Arbeitsgruppe daran. Die Stelle ist langfristig angelegt und ermöglicht Ihnen die Übernahme von Führungsverantwortung. 

Sie besitzen folgende Qualifikationen? 

  • Überdurchschnittlicher Doktorabschluss in Mathematik, Informatik oder verwandten Disziplinen 
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in diskreter Optimierung und rechnerischem MIP 
  • Gute Programmierkenntnisse, idealerweise in C, C++ oder verwandten Sprachen 
  • Gute Englischkenntnisse 
  • Kreativität, hohes Engagement und Selbstständigkeit bei der Bearbeitung der Problemstellungen 

Dann sollten wir uns kennenlernen. 

Wir bieten eine familienfreundliche Arbeitsumgebung durch flexible Arbeitszeiten und Meetingzeiten, ein anspruchsvolles fachliches Umfeld

sowie 

  • ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, 
  • eine umfassende Einarbeitung in einem kompetenten und kooperativen Team, 
  • berufliche Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung in der fachlichen Weiterentwicklung, 
  • zusätzliche Altersvorsorge (VBL), 
  • 30 Tage Jahresurlaub, 
  • eine Vergütung gemäß TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) bei Anerkennung einschlägiger Berufserfahrung und Jahressonderzahlung, 
  • vergünstigte Nutzung der Universitätsmensa sowie des Sportprogramms der Universität durch die enge Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin. 

Durch unsere Beteiligung an der Exzellenzplattform ECMath, dem DFG-Excellenzcluster MATH+, der Berlin Mathematical School und dem Berlin Institute for the Foundations of Learning and Data (BIFOLD) kooperiert das ZIB eng mit Universitäten und Forschungsinstituten in der Region. Wissenschaftliche Publikationen auf internationalem Niveau sind unser Ziel. 

Obwohl die Stelle mit Vollzeit ausgeschrieben ist, ist auch eine Teilzeitvereinbarung möglich. 

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, da in der Informationstechnik Frauen unterrepräsentiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. 

Ihre vollständige Bewerbung inkl. Motivationsschreiben, tabellarischem Lebenslauf mit Beschreibung bisheriger Forschung/Abschlussarbeit, Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Zeugnissen und Kontaktdaten von ein bis zwei Referenten richten Sie bitte bis zum 02.06.2020 (Eingangsdatum) unter Angabe der Kennziffer WA 32/20 an das 

Zuse Institute Berlin (ZIB)
- Administration -
Takustr. 7 
14195 Berlin 

oder elektronisch als PDF-Datei an: jobszib.de. 

Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.zib.de/impressum

Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.zib.de sowie bei Prof. Dr. Sebastian Pokutta (pokuttazib.de). 

Weitere Stellenanzeigen finden Sie auf unserer Webseite www.zib.de/jobads .

Attachments: 
High-Performance Computing Specialist
Wissenschaftliche(n) Angestellte(n) (w/m/d) in der Arbeitsgruppe “Visual Data Analysis”
Studentische Hilfskraft (w/m/d) für die Abteilung Modeling and Simulation of Complex Processes
Wissenschaftlichen Angestellten (w/m/d) in der Arbeitsgruppe „Massively Parallel Data Analysis“
Dauerausschreibung studentische Hilfskräfte (d/w/m)