13.11.2018

Resultate einer Kooperation zwischen Helmholtz-Zentrum Berlin, Universität Lund und Zuse-Institut Berlin wurden in der Fachzeitschrift ACS Photonics veröffentlicht. Das Manuskript beschreibt die experimentelle und numerische Untersuchung optischer Effekte in Perovskit-basierten neuartigen Materialsystemen mit möglichen zukünftigen Anwendungen in der Lichttechnik und in der Photovoltaik. Die numerischen Aspekte der Arbeit wurden im Joint Lab BerOSE am ZIB durchgeführt. Die Publikation wurde mit der Auszeichnung "ACS Editors' Choice" versehen.

Link zur Veröffentlichung: Nanophotonic-Enhanced Two-Photon-Excited Photoluminescence of Perovskite Quantum Dots

BerOSE Joint Lab