16.03.2020

In Karlsruhe geht im nächsten Jahr ein neuer Liniennetzplan in Betrieb, der unter Mitwirkung des ZIB entwickelt wurde. Anlass für das Redesign des Netzes war die Verlagerung des Nahverkehrs in einen Tunnel unter die Kaiserstraße, die zentrale Fußgängerzone in Karlsruhe, sowie in einen Südabzweig vom Marktplatz bis zur Augartenstraße. Die Neuplanung wurde im Auftrag der VBK Verkehrsbetriebe Karlsruhe vom ZIB in Zusammenarbeit mit der PTV Transport Consult GmbH und der TTK  TransportTechnologie-Consult GmbH durchgeführt. Sie realisiert ein qualitativ hochwertiges, effizientes und betrieblich stabiles Netz. Die Planung wurde am 12.03.2020 im Bürgerzentrum Südwerk zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, der technische Geschäftsführer von VBK und AVG Ascan Egerer, VBK-Betriebsleiter Ralf Messerschmidt, ptv-Verkehrsplaner Steven Pfisterer und Prof. Dr. Ralf Borndörfer vom ZIB stellten die Planungen vor und diskutierten mit den Bürgerinnen und Bürgern; moderiert wurde die Veranstaltung von Jürgen Essig vom SWR. Das Bild zeigt den neuen Linienplan.