SH 05/21

Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann sind Sie bei uns richtig. Werden Sie Teil unseres internationalen Teams. 

01.07.2021 

Das Zuse-Institut Berlin (ZIB) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes Berlin. Angesiedelt in der Zentraleinheit „Digitale Daten und Informationen für Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur“ ist digiS, Forschungs- und Kompetenzzentrum Digitalisierung Berlin. Hier werden Digitalisierungsprojekte aus Berliner Kulturerbeeinrichtungen betreut, technisch unterstützt und die Langzeitarchivierung garantiert. Dafür suchen wir ab sofort, für zunächst 12 Monate eine 

Studentische Hilfskraft (w/m/d)
Kennziffer: SH 05/21 

Ihre Aufgaben 

Sie unterstützen uns in den folgenden Bereichen: 

  • Öffentlichkeitsarbeit (unter anderem Betreuung der digiS-Webseite), Social Media, Grafik und Design der digiS-Produkte (Flyer, Handreichungen u. ä.), 
  • politische Lobbyarbeit für das Thema Digitalisierung von Kulturgut, 
  • Veranstaltungsmanagement / -durchführung, 
  • Administrative Unterstützung der Projektkoordination. 

Voraussetzungen 

  • Grundstudium in einem sozialwissenschaftlichen oder geisteswissenschaftlichen Fach, gerne Medienwissenschaften oder Museumskunde 
  • Interesse für Fragen der Digitalisierung von Kulturdaten 
  • selbstständige Arbeitsweise 
  • Organisationstalent und Belastbarkeit 
  • Teamorientierung 
  • Kommunikationsstärke 
  • sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift 
  • versierter Formulierungsstil 
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse 
  • souveräner Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen 

Anforderungen 

Sie arbeiten in einem bereichsübergreifenden Team und lernen dabei verschiedene Arbeitsfelder von digiS und seinen Partnern aus dem Kultur- und Wissenschaftsbereich kennen. 

Dann sollten wir uns kennenlernen. 

Die Gelegenheit der Einarbeitung wird gegeben. Die Beschäftigung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 60 Stunden/Monat und ist auf 12 Monate befristet (mit Verlängerungsmöglichkeit). 

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, da in den Naturwissenschaften und in der Informationstechnik Frauen unterrepräsentiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. 

Ihre vollständige Bewerbung inkl. tabellarischem Lebenslauf mit Beschreibung bisheriger Forschung/Abschlussarbeit, Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Zeugnissen senden Sie bitte bis zum 15.08.2021 (Eingangsdatum) unter Angabe der Kennziffer SH 05/21 als PDF-Datei an: jobszib.de. 

Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.zib.de/impressum

Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.zib.de sowie bei Frau Anja Müller (anja.muellerzib.de) 

Weitere Stellenanzeigen finden Sie auf unserer Webseite www.zib.de/jobads

Attachments: 
Wissenschaftliche*n Angestellte*n/PostDoc (w/m/d) in der Abteilung „Modeling and Simulation of Complex Processes“
Wissenschaftliche*n Angestellte*n/PostDoc (w/m/d) in der Abteilung „Modeling and Simulation of Complex Processes“
Wissenschaftlichen Angestellten (w/m/d) für die Arbeitsgruppe „Visual Data Analysis“
Studentische Hilfskraft (w/m/d) für die Abteilung Modeling and Simulation of Complex Processes
Wissenschaftlichen Angestellten (w/m/d) für die Arbeitsgruppe Computational Diagnosis and Therapy Planning
Studentische Hilfskräfte (d/w/m)