06.03.2020

Das gemeinsame Projekt von ZIB, ProCom GmbH und Vattenfall Wärme Berlin AG „Ganzheitliche und Multikriterielle Optimierung zur Ausbauplanung für Nachhaltige Fernwärmesysteme (MOTIF)“ zielt auf einen integrierten Ansatz zur Optimierung der Ausbauplanung komplexer Fernwärmesysteme über den gesamten wirtschaftlichen Planungshorizont.  Die Integration mehrerer Zielfunktionen sowie die Erweiterung des Planungshorizonts stellen hohe Anforderungen an die Modellierung und Rechenleistung. Zur Lösung dieser Probleme werden im Rahmen des Projektes innovative Modellierungsansätze und Beschleunigungsstrategien für die gemischt-ganzzahlige Optimierung untersucht, Prototypen implementiert und diese Ergebnisse an realistischen Szenarien für das Berliner Fernwärmesystem validiert.

Das Projekt wird von Dezember 2019 bis November 2022 im Rahmen des 7. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.