WA 42/22

Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann sind Sie bei uns richtig. Werden Sie Teil unseres internationalen Teams. 

Das Zuse Institute Berlin (ZIB) ist ein interdisziplinär arbeitendes Forschungsinstitut des Landes Berlin. Wir betreiben Forschung und Entwicklung in der anwendungsnahen Mathematik und praktischen Informatik sowie Analyse und Verarbeitung komplexer Daten in Verbindung mit Hochleistungsrechnen. In der Arbeitsgruppe Mathematical Optimization Methods suchen wir, befristet bis zum 31.03.2025, eine/n

Wiss. Mitarbeiter (w/m/d)
Kennziffer: WA 42/22
100 % - bis E 14 TV-L Berlin

Ihre Aufgaben
Unsere Arbeitsgruppe entwickelt und implementiert Algorithmen im Bereich mathematische Optimierung und künstliche Intelligenz jenseits des derzeit Machbaren. Im Rahmen des BMBF-geförderten Forschungscampus MODAL SynLab kollaborieren wir dazu mit vielfältigen Partnern aus Forschung und Industrie. In unserem primären Software-Projekt SCIP betreiben wir für Quality Assurance und Performance-Benchmarking eine professionelle Continuous-Integration- und Testumgebung.

Auf dieser Stelle können Sie auf zwei Arten zum Erfolg unserer Forschungsprojekte beitragen und dadurch ihr persönliches Skill-Set stetig erweitern: (i) durch die Implementierung effizienter, Performancesteigernder Algorithmen, und/oder (ii) die Weiterentwicklung unserer CI/CD-Prozesse.

Ihr Profil

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar, gerne mit anschließender Promotion) in Informatik, Mathematik, oder verwandten Fächern,
  • Erfahrung mit Linux, Skriptsprachen (bash, python, ...), und Build-Systemen,
  • Bereitschaft, sich neue Werkzeuge und Fähigkeiten zu erarbeiten,
  • gute Programmierfähigkeiten in einer verbreiteten Programmiersprache,
  • Kreativität und Problemlösungskompetenzen.

 Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung mit Werkzeugen für CI/CD, DevOps, und Software-Testing und Erfahrung im Umgang mit Datenbanken. Wenn Sie darüber hinaus noch über sichere Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Engagement verfügen,

dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir bieten eine familienfreundliche Arbeitsumgebung durch flexible Arbeits- und Besprechungszeiten, eine exzellente Ausstattung und ein anspruchsvolles fachliches Umfeld

sowie

  • einen aktiven Einarbeitungsprozess, so dass kleinere Lücken in den Vorkenntnissen ausgeglichen werden können ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet,
  • berufliche Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung in der fachlichen Weiterentwicklung,
  • ergänzende Altersvorsorge (VBL),
  • 30 Tage Jahresurlaub, flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit),
  • eine Vergütung auf Basis des TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung mit Jahressonderzahlung,
  • BVG-Firmenticket im Rahmen der Hauptstadtzulage,
  • und die vergünstigte Nutzung der Mensen und des Sportprogramms der FU durch die enge Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin.

 Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, da in den Naturwissenschaften und in der Informationstechnik Frauen unterrepräsentiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in diesem Bereich zu erhöhen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre vollständige Bewerbung inkl. tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte bis zum 09.10.2022 (Eingangsdatum) unter Angabe der Kennziffer WA 42/22

als eine PDF-Datei an: jobszib.de.

Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.zib.de/impressum .

Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.zib.de sowie bei Herrn Prof. Dr. Ambros Gleixner (gleixnerzib.de) Abt. AI in Society, Science, and Technology (AIS2T).

Weitere Stellenanzeigen finden Sie auf unserer Webseite www.zib.de/jobads .

Attachments: 
Research Position / Research Software Engineer (m/f/d)
Research Position (m/f/d) for the Geometric Data Analysis and Processing research group
Research Position (m/f/d) for the Visual Data Analysis research group
High-Performance Computing “Data Scientist” (m/f/d)
Angestellten (w/m/d) für den Personalbereich
Studentische Hilfskraft (w/m/d) in der Arbeitsgruppe Computational Systems Biology
Research Position / Research Software Engineer (m/f/d)
Administrator / Spezialist im Bereich High Performance Computing (m/w/d)
Angestellten (w/m/d) für den Personalbereich
High-Performance Computing Software-Developer (m/f/d)
Studentische Hilfskräfte (w/m/d)